+49 (0) 6105 271 841 mail@minmud.com

MinSpin® Sortierspiralen und MinCone® Hydrozyklone

 

trennscharf, wartungsarm und preiswert

Sortier- und Klassierapparate – Schlüsselkomponenten einer leistungsfähigen Aufbereitungsanlage

 

Sortierung und Klassierung sind wichtige Prozeßschritte.

Entsprechende Apparate sind erforderlich, um basierend auf Trennkriterien eine Separierung zu erreichen. Wir haben uns auf MinSpin Sortierspiralen spezialisiert, um Sande, Erze, Kohle und Abfallstoffe zu hochwertigen Produkten gravimetrisch aufzubereiten. Basis der Anlagenauslegung ist im frühen Projektstadium unsere langjährige Erfahrung, bei konkreten Aufgabenstellungen und Verfügbarkeit von repräsentativen Mustern Versuche im Technikumsmaßstab. Als Klassieraggregate für feine Trennschnitte setzen wir MinCone Hydrozyklone ein. Diese sind in Durchmessern von 50 – 900 mm in verschiedensten Modifikationen und Materialien verfügbar. Kontaktieren Sie uns und wir werden Sie umfassend beraten!

Bildtext

MinSpin Sortierspiralen

 

Wir haben den richtigen Typ für Ihren Rohstoff!

Bildtext

MinCone Hydozyklone

 

Verschleißfest, leicht und trennscharf!

MinSpin® – Sortierspiralen –
einzigartig zur gravimetrischen Sortierung von Sand, Kohle und Erz

MinSpin Sortierspiralen sind seit Jahrzehnten in den verschiedenen Rohstoffbranchen und in der Umwelttechnik etabliert. Entsprechend den Aufgabenstellungen kommen die am besten geeigneten MinSpin Typen zum Einsatz, ob Kohleaufbereitung oder Glassand, ob Chromiterz oder Schwermineralsand. MinSpin Sortierspiralen decken die gesamte Breite der gravimetrischen Sortierung im Feinkorn ab.

MinSpin Sortierspiralen sind einfache quasi-statische Sortierapparate, um Partikel nach Ihrer Dichte in ein Leicht-, Mittel- und Schwergut zu trennen.  Hierdurch ist die Abtrennung von z.B. leichten Partikel wie die Gangart aus Erz- und Schwermineralien oder von verunreinigender Kohle aus Sand einfach möglich. Weltweit sind eine Vielzahl an MinSpin Sortierspiralanlagen im Bereich des Bergbaues und der Umwelttechnik im Einsatz. Verschiedenste Erze und Rohstoffe werden zu hochwertigen Produkten bei einem maximalen Ausbringen aufbereitet bzw. Schadstoffe werden effizient abgereichert und somit Böden dekontaminiert.

Nach vorheriger Eindickung und Einstellung des optimalen Feststoffgehaltes erfolgt die Trennung auf MinSpin Sortierspiralen durch eine Überlagerung von Schlepp-, Zentrifugal- und Auftriebskräfte in der MinSpin Sortierspirale, die durch die Dünnschichtströmung hervorgerufen werden.

MinSpin Sortierspiralen sind trennscharfe und leicht einstellbare Sortierapparate, die eine sichere Sortierung in Leicht- und Schwergut erlauben. Die Trennung stellt sich auf Grund der wirkenden Strömungskräfte auf dem Weg der Trübe vom Aufgabekasten bis zur Splitterbox ein.

Die leichten Partikel werden auf Grund der Schlepp-, Auftriebs- und Zentrifugalkräfte an die Peripherie der Wendeln getragen, wohingegen schwere Partikel sich mehr zur zentralen Achse der Spirale hin anordnen. Der Übergangsbereich ist durch Turbulenz und Umschichtung charakterisiert und bewirkt die Dichtetrennung. In der Dünnschicht entlang der Spiralachse vollzieht sich eine Nachreinigung.

MinSpin Sortierspiralen sind tw. mit Zwischensplittern entlang der Spiralachse ausgestattet, um schwere Partikel so früh wie möglich abzutrennen und eine Rückvermischung zu verhindern. Am Ende der MinSpin Sortierspirale ist ein Splitterkasten angeflanscht. Visuell kann die optimale Lage des Trennschnitts für Schwergut, Mittelgut und Abgänge eingestellt werden.

MinSpin Sortierspiralen sind in verschiedenen Ausführungen zur Leicht- und Schwerguttrennung für unterschiedlichste Aufgabematerialien verfügbar. Ebenso gibt es MinSpin Sortierspiralen als Einzel-, Duplex- und Triplespiralen, um eine möglichst kompakte Bauform in Abhängigkeit des Durchsatzes und der Platzverhältnisse zu erreichen.

Vorteile von MinSpin Sortierspiralen

  • Geringe Investitionskosten
  • Einfache Installation und Integration in Neu- und bestehende Anlagen
  • Niedrige Betriebskosten
  • Geringer Personalbedarf
  • Keine beweglichen Teile
  • Niedrige Instandhaltungs- und Wartungskosten
  • Tolerant gegenüber Aufgabeschwankungen
  • Visuelle Bewertung des Trennerfolgs
  • Keine Scaleup-Probleme
  • Umweltfreundlich

 

Ihr Kontakt zu uns

9 + 2 =

Wir sind telefonisch für Sie von 8 – 18 Uhr unter

06 105   271  841

erreichbar und besuchen Sie auch gerne bei konkreten Projekten.

Kontaktieren Sie uns und wir analysieren Ihre Aufgabenstellung!

mail@minmud.com

Wir sind telefonisch für Sie von 8 – 18 Uhr unter

06 105   271  841

erreichbar und besuchen Sie auch gerne bei konkreten Projekten.

Kontaktieren Sie uns und wir analysieren Ihre Aufgabenstellung!

mail@minmud.com

MinCone® Hydrozyklone

MinCone Hydrozyklone stellen den Stand der Technik sowohl hinsichtlich Trennschärfe als auch Verschleißverhalten dar. Hochwertige Polyurethanwerkstoffe teilweise kombiniert mit GFK Gehäusen garantieren eine maximale Standzeit bei minimalem Gewicht. Die Auswahl und Modifikationen decken die Bandbreite von 50 – 900 mm ab. Der bei Ihnen erforderliche MinCone Hydrozyklon kann mit Sicherheit zusammengestellt werden.

Hydrozyklone stellen als Aggregate zur Klassierung im Bereich 5 – 200 µm, zur Entschlämmung und Eindickung von Feststoffen in der Rohstoffindustrie, in Separieranlagen für das Microtunneling und den Tunnelbau sowie im Bereich des Umweltschutzes den Stand der Technik dar.

Durch jahrelange Erfahrung im Auslegen und Dimensionieren von Hydrozyklonen kann für jede Aufgabenstellung der optimal geeignete Hydrozyklon kostengünstig geliefert werden. MinCone® Hydrozyklone zeichnen sich durch ihre hohe Trennschärfe und hohen Durchsatze aus. MinCone® Hydrozyklone sind sowohl aus PU im Bereich kleinerer Durchmesser als auch als aus Verbundwerkstoffen für größere Durchmesser lieferbar.

Herausragende Merkmale der MinCone® Hydrozyklone

 

Hohe Trennschärfe
Durch die spiralförmige Ausführung des Hydrozykloneinlaufkopfes zeichnen sich MinCone® Hydrozyklone durch

  • hohe Trübedurchsätze
  • geringe Turbulenz
  • reduziertem Verschleiß und
  • hohe Trennschärfe aus.

 

Gewichtsoptimierte Hydrozyklonkonstruktion
MinCone® Hydrozyklone sind je nach Größe in verschiedenen Werkstoffen lieferbar. Besonderes Augenmerk wurde auf die gewichtsoptimierte Ausführung gelegt. MinCone® Hydrozyklone sind in Polyurethan, aus GFK mit PU Auskleidung oder in Stahl mit PU oder Naturkautschukauskleidung lieferbar.

 

Einfache Montage und Demontage
Auf Grund der Leichtbauweise und Verbindung der Einzelsegmente mit verzinkten oder Edelstahlflanschen können MinCone® Hydrozyklone leicht zur Inspektion und zum Austausch von Verschleißteilen geöffnet werden.
Unterlaufdüsen sind je nach Zyklontyp entweder geflanscht, verschraubt oder mit Schnappverbindung ausgeführt.

 

Optimale Passgenauigkeit der Zyklonsegmente
MinCone® Hydrozyklone zeichnen sich durch eine optimale Passgenauigkeit der einzelnen Segmente aus. Dieses ist ausschlaggebend für die hohe Trennschärfe und den minimalen Verschleiß.

 

Glasfaserverstärkte Kunststoffgehäuse
Durch den Einsatz von glasfaserverstärktem Kunststoff für die Gehäuse der MinCone® Hydrozyklone, Typ GH, kann das Zyklongewicht erheblich reduziert werden.

 

Überlaufdüse
sind lieferbar in Keramik, Polyurethan oder HDPE im modularen Systems zur Abstimmung auf den erforderlichen Trennschnitt bzw. Durchsatz.

 

MinCone Konen
sind für die verschiedenen Ausführung im Bereich von 4 – 90 Grad verfügbar. Der modulare Aufbau der MinCone® Hydrozyklone erlaubt den Einsatz baugleicher Segment für verschiedene Hydrozyklondurchmesser und somit eine Reduzierung der Kosten für die Ersatzteilhaltung.

 

Unterlaufdüsen
können für die verschiedenen MinCone® Hydrozyklone anwendungsspezifisch ausgewählt werden. Unterlaufdüsen sind in Al2O3 Keramik und Polyurethan lieferbar.

 

VacuFlap Unterlauftaschen
sind sowohl aus Naturkautschuk und Polyurethan zur Einstellung eines konstanten Feststoffgehaltes im Unterlauf auch bei variierenden Feststoffgehalten in der Aufgabe lieferbar.

 

Ihr Kontakt zu uns

7 + 8 =

Wir sind telefonisch für Sie von 8 – 18 Uhr unter

06 105   271  841

erreichbar und besuchen Sie auch gerne bei konkreten Projekten.

Kontaktieren Sie uns und wir analysieren Ihre Aufgabenstellung!

mail@minmud.com

Wir sind telefonisch für Sie von 8 – 18 Uhr unter

06 105   271  841

erreichbar und besuchen Sie auch gerne bei konkreten Projekten.

Kontaktieren Sie uns und wir analysieren Ihre Aufgabenstellung!

mail@minmud.com

Translate »